Climb, Dine, and Shine - Rúngne

Klettern, Dinieren und überall gut aussehen


Ah, das uralte Dilemma eines vagabundierenden Abenteurers: wie findet man die perfekte Hose, die legendäre Klettertouren überlebt und danach bei einem schicken Abendessen überzeugt, eine Hose, in der man nicht aussieht, wie ein dahergelaufener Kletterfuzzi? Hier betritt die Harness Hose die Bühne, das Ergebnis unzähliger Eskapaden auf der ganzen Welt und etlicher unglücklicher Zwischenfälle mit verlorenem Gepäck.

Des Kletterers Gretchen-Frage: Warum fühlen sich Sporthosen so verflixt bequem an, während normale Hosen steif sind und schwer und wie Schwämme, die sich mit Schweiß und Regen vollsaugen? Antwort: Das liegt am Stoff! Baumwolle sieht vielleicht klasse aus, ist aber für aktive Menschen nicht gerade die beste Wahl. Technische Stoffe dagegen haben zwar fantastische Eigenschaften, wenn es um Feuchtigkeitstransport und Elastizität geht, können aber für den Alltag doch zu sportlich wirken.

Also habe ich mein RÚNGNE-Team mit der Aufgabe konfrontiert, die ultimative Hose zu entwerfen, die Komfort, Stil und Haltbarkeit vereint. Das mag einfach klingen, aber ich kann Ihnen glaubhaft versichern, dass es viel Blut, Schweiß und Tränen (und eine Menge Liebe) gekostet hat, um die Herausforderung zu meistern.

Wir haben die verschiedensten Stoffe aus ganz Europa getestet, bevor wir den Fighter-Stoff entdeckten, ein herausragendes Angebot einer kleinen Familienfabrik in Frankreich. Und so begannen die Praxistests.

Zwei Wochen lang habe ich tagtäglich die Harness Hose getragen und zwar für alle Aktivitäten, die ich gerne unternehme (einschließlich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, anstatt mit dem Auto). Erste Eindrücke? Unglaublich bequem – vom Tragekomfort wie eine Jogginghose! Ich musste mich immer wieder im Spiegel vergewissern, dass sie immer noch so stilvoll aussah, wie geplant.

Diese Hose fühlt sich aber nicht nur saugut an – sie ist auch erstaunlich funktionell. Als ich beim täglichen Pendeln in Regen gekommen bin, wurde sie nass (es ist schließlich keine Regenhose), aber sie war in nur 15 Minuten wieder trocken! Und als ich Wasser auf sie verschüttet habe, ist es einfach abgeperlt. Natürlich wird sich diese Eigenschaft mit der Zeit abnutzen, aber wir haben die hochwertigste Behandlung verwendet, damit sie so lange wie möglich hält.

Der ultimative Test für jede Hose ist natürlich das Klettern. Ich habe die Harness-Hose auf Herz und Nieren geprüft und ihre Elastizität und Haltbarkeit extrem auf die Probe gestellt. Als die Gesäßnaht riss (wie schon bei vielen anderen Hosen, die ich getragen habe), arbeiteten unser Designteam und der Hersteller unermüdlich daran, die Nähte so dehnbar zu machen wie den Stoff selbst.

Das Ergebnis? Eine Hose, wie es sie noch nie gegeben hat – bereit, die Welt stylisch zu erobern, ein Abenteuer nach dem anderen.